Martinsumzug in Inchenhofen

„Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Roß trug ihn fort geschwind“,

sangen die Kinder des Kinderhauses St. Leonhard in Inchenhofen beim Martinsumzug.

Der Zug wurde vom heiligen Martin mit seinem Pferd angeführt. Zuvor feierte Dekan Stefan Gast mit den Kindern, ihren Eltern und Erzieherinnen einen Wortgottesdienst in der Wallfahrtskirche.

Dekan Stefan Gast lobte die Kinder für das eifrige Mitsingen und das Vortragen der Kyrierufe und Fürbitten.

Der anschließende Zug ging über den Marktplatz zum Zisterzienserplatz. Dort gab es für klein und groß heiße Getränke, selbstgebackene Gänse und Hot Dogs.

Zurück