Kinderbibeltage rund um die 10 Gebote

Rund 130 Kinder der 1. bis zur 6. Klasse haben sich am Wochenende zu den Kinderbibeltagen in Inchenhofen und Hollenbach getroffen.

Sie standen unter dem Motto „Die 10 Gebote – Weigweiser zum Leben“. Das Vorbereitungsteam, unter der Leitung von Barbara Schnur mit 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pfarreiengemeinschaft setzte sich vorab mit diesem Thema auseinander. Bei den Bibeltagen wurden die 10 Gebote in Szene gesetzt und in Bibelgesprächen und einer Filmsequenz die Aktualität für die heutige Zeit herausgearbeitet. Nach einer reichhaltigen Stärkung am Mittag ging es in Workshops um die spielerische Umsetzung der einzelnen Gebote. So wurde zum Beispiel die Wertschätzung für das Leben mit Wortspielen und einem Schreibgespräch umgesetzt. Ebenso wurden mutige Spiele, kreatives Töpfern und eine Wellnessoase angeboten. Abgerundet wurden die beiden Kinderbibeltage mit einem Familiengottesdienst am Samstagabend mit Dekan Stefan Gast und dem Praktikanten Marco Leonhart in der vollbesetzten Wallfahrahrtskirche. Hier wurde das Thema noch einmal aufgegriffen mit der Frage: „Welches Gebot ist das Wichtigste? Was antwortet Jesus darauf?“ Die neu eingekleidete Paradise Band und der Kinderchor „Die Wilden Kirchenmäuse“ gestalteten den Gottesdienst mit fetzigen Liedern zum Thema.

Zurück