4. Vortrag Ländliches Seminar Gerstlacher

Gemeinsam im Glauben unterwegs

Am letzten Vortragsabend des ländlichen Seminars in Inchenhofen referierte Monsignore Thomas Gestlacher aus Oberbernbach zum Thema „Gemeinsam unterwegs im Glauben!“. Gerstlacher motivierte die Zuhörer in der Wallfahrtskirche Sankt Leonhard in Inchenhofen wieder öfter die Heilige Schrift in die Hand zu nehmen, die Bibel sei der lebendige Gott. „Eines haben wir alle gemeinsam, keiner von uns wurde gefragt, wie und ob er auf die Welt kommen will. Wir sind alle ungefragt auf die Welt gekommen. Mich gibt es, jeden Einzelnen von uns, weil Gott mich gewollt hat. Auch alle unsere Heiligen, die wir heute verehren, hatten damals eine Vorgeschichte.“, so der gewandte Referent. Er verglich Gleichnisse aus der Bibel, wie den Schatz aus dem Acker mit der heutigen Zeit. Auch der Acker habe eine Lebensgeschichte, bis er reiche Frucht bringe. „Bei Gott hat jeder Mensch den gleichen Stellenwert. Es zählt weder ein Doktortitel noch wer in der Hierarchie weiter oben ist. Wir müssen uns nicht vergleichen, jeder von uns ist gleich viel wert. Kirche ist ein füreinander und ein miteinander.“, so der lebensfrohe Referent weiter. Am Ende des Vortrags bedankte sich Pfarrgemeinderatsvorsitzender Hans Schweizer bei den vielen Zuhörern, die die Vortragsreihe besuchten und den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates für die Mithilfe bei der Organisation.

 

Zurück